DAVIS CUP 2018 – TENNIS WORLD CHAMPION CROATIA

********** 26. November 2018 (2) **********
Nach „kleiner“ Riesensause ging´s zur Präsidenten-Residenz

Die Willkommensfeier für die Siegertruppe ist ohne große Verzögerungen glatt über die Bühne gegangen. Den Verspätungsrekord während der Riesensause zum grandiosen Fußball-WM-Erfolg im Sommer konnten die Herren Tennisspieler nicht brechen, was auch nicht sonderlich verwundert: Zum einen ließen die Wetterverhältnisse zu wünschen übrig, und zum anderen ist die Tennis-WM im Vergleich zu „Kaiser Fußball“ doch nicht so prestigeträchtig. Entsprechend ist der traditionelle Rummel ausgeblieben. Fotos & Videos

Nach dem Kurzauftritt (ca. 45 Minuten) gab´s noch eine gutgelaunte Interview-Runde inkl. Autogramm-Aktion. Fotos & Videos

Im Anschluß daran fand sich die gesamte Mannschaft samt Funktionären etwas später in der Präsidenten-Residenz Pantovčak ein, um Auszeichnungen für außergewöhnliche sportliche Verdienste entgegenzunehmen. Es herrschte eine feierlich-fröhliche Stimmung mit gewohnt herzlicher Präsidentin, die eine anerkennende und gleichzeitig motivierende Ansprache hielt! Ausnahmsweise erschien auch ihr Ehemann Jakov Kitarović, was diesen Augenblick noch besonderer machte. Impressionen

Großes Lob auch an die ehrenhaften „Les Bleus“, die am Sonntag eigenständig die CRO-Umkleide aufsuchten, um mittlerweile sichtlich entspannter den wohlverdienten Sieg mitzufeiern und damit ihren echten Respekt zu zollen. Selbiges haben sie während der Pressekonferenz zum Ausdruck gebracht. Bei dieser Gelegenheit fielen sogar kritische Töne zum neuen, reformierten Format. Man befürchtet wohl, daß es so bald keine franz. Teilnahme an einem Tennis-WM-Finale geben wird. Diese Ängste werden andere Tennis-Nationen wohl mit ihnen teilen…
Impressionen (Teil 1) & Impressionen (Teil 2) 

Einige Stimmen aus den franz. Medien:
– LE MONDE: „Das kroatische `Dream Team´ holt den Davis Cup nachhause.
Die Favoriten in diesem Endspiel – die Kroaten mit Marin Čilić an der Spitze, der am Sonntag Lucas Pouille besiegte – haben den Franzosen keine Chance gelassen und zum 2. Mal die `Salatara´ gewonnen.“
– LE FIGARO betonte, daß die kroatischen Tennisspieler die Franzosen dominierten:
„Die unerbittliche kroatische Solidarität hat Frankreich hilflos gegenüber seinen eigenen Beschränkungen gemacht.“
– L´ EQUIPE hob hervor, daß `Die Blauen´ weit, weit weg vom Titelgewinn waren.
– TENNIS.FR konstatierte, daß die Kroaten in Lille Frankreich vollkommen deklassierten.
„Was uns am meisten bekümmert, ja sogar mehr als die Niederlage, ist das Ende eines wundervollen Wettbewerbes: Das Ende des Davis Cups, der nächstes Jahr im neuen Format aufgelegt wird, hatte für die Franzosen doppeltes Gewicht.“
Details & Fotos

Danke an alle, die mitfiebernd fleißig Daumen gedrückt haben und sich über den sensationellen Erfolg aufrichtig freuen!

********** 26. November 2018 (1) **********
Siegesfeier in Zagreb startet bald

Bald findet die Siegesfeier in Zagreb statt: Gegen 14:20h landet die Croatia Airlines-Maschine in Pleso (Übertragung HRT4), um ca. 15h „sollten“ die Tennis-Großhelden dann am Hauptplatz eintreffen (Übertragung HRT1). Alle Angaben unter striktem Vorbehalt, versteht sich, denn wie die Ereignisse im Sommer gezeigt haben, können sich Beginn & Ende solcher Veranstaltungen beliebig verschieben!

Für all diejenigen, die nicht mit kroat. Sat-TV gesegnet sind, bietet sich die Direktschalte über nachfolgenden Webcam-Link an.

Viel Vergnügen beim feucht-fröhlichen Mitfeiern wünscht das webadria.com-Team!

********** 25. November 2018 **********
Letzter Davis Cup-Titelgewinner heißt  K R O A T I E N!

Im zweiten Anlauf und nach einer unendlich langen Wartezeit von 13 Jahren konnte am 3.Turniertag des letzten und somit historischen Davis Cup-Finales endlich die langersehnte 2.Trophäe nach Kroatien geholt werden: Nach 139 Minuten und drei gewonnenen Sätzen mit vielen nervenaufreibenden Situationen und glücklichen Wendungen hat Marin Čilić den Traum aller Tennisträume schließlich wahrgemacht – MEISTERLICH!
Bildmaterial & Videoclip

Welch Wonne und großes Vergnügen, daß es gelungen ist, das 2. kroatisch-französische Duell des Jahres 2018 für sich zu entscheiden. Hat es dem CRO-Tennisteam doch Glück gebracht, daß seit Juni eine resolute Dame – Nikolina Babić (45), Unternehmerin und Mitglied der Kroatischen Handelskammer – an der Spitze des Tennisverbandes sitzt!

Dank der sensationellen Stimmung im Stadion verlief die Siegerehrung freudig-ausgelassen; Team-Kapitän Krajan zerlegte sogleich den Hauptpokal namens „Salatara“ – beide haben´s überlebt! Das sichtlich geknickte FRA-Tennisteam hat sich würdevoll aus der Arena verabschiedet und kurz zurückgezogen.
In der Kabine erwartete die CRO-Jungs die Fortsetzung des Knuddelmarathons mit „Schokolinda“…
Bildmaterial & Videoclips (Teil 1) & Bildmaterial & Videoclip (Teil 2)

Auf die pfiffige Feststellung eines ITF-Moderators, daß den Kroaten das Siegen genauso gut von der Hand geht wie das Feiern, gab es bereitwillig die Info, daß am Montag erwartungsgemäß eine Siegesfeier auf dem Ban Jelačić-Platz in Zagreb steigt. Alle Beteiligten hoffen auf zahlreiches Erscheinen…aber das muß man den Kroaten ja nicht extra lang erklären!

ČESTITKE DEČKIMA NA VELIKOM USPJEHU I DRUGOJ SVJETSKOJ TENIS-TITULI!
GLÜCKWUNSCH DEM CRO-TEAM ZUM GRANDIOSEN ERFOLG UND 2. WM-TITEL!

Unter den Gratulanten befindet sich auch das Kroatische Olympische Komitee:
„Unsere lieben Tennisspieler,
mit dem 2.Aufstieg an die Spitze der Tenniswelt, und zwar als letzter Titelträger des auslaufenden Davis Cup-Formates, habt ihr alle Landsleute in der Heimat und Diaspora mit großem Stolz erfüllt. Im Namen der Kroatischen Olympiagemeinschaft gratulieren wir von Herzen allen – dem Team-Kapitän und Stabsmitgliedern sowie dem Kroatischen Tennisverband, zu diesem historischen Mannschaftsweltmeistertitel.“
Liste der Gratulanten

********** 24. November 2018 **********
Erst am letzten Turniertag wird der Sieger feststehen

Der durch das verpatzte Doppel (FRA-CRO: 6-4/ 6-4/ 3-6/ 7-6) aus den Händen gelassene vorzeitige Sieg Kroatiens hält die Spannung auf hohem Niveau. Trotz beherztem Engagement von Dodig & Pavić und einem Aufbäumen im 3.Satz mußten sich die beiden den Franzosen geschlagen geben, die wiederum mit ihren flotten Aktionen das heimische Publikum aus dem Koma holen konnten: Frenetische Stimmung bis zum Anschlag!
Fotos & Videoclip

Nun wird der Sieger doch erst am Sonntag feststehen:
* Um 13:00h beginnt das 4. Kräftemessen im Einzel zw. Marin Čilić und dem eigentlich nominierten Jeremy Chardy; jedoch aufgrund seiner unzufriedenstellenden Leistung am „schwarzen Freitag“ könnte stattdessen Lucas Pouille antreten.
* Im Anschluß treffen u.U. Borna Ćorić und Jo-Wilfried Tsonga aufeinander.

Der Davis Cup wird heuer nach gut 118 Jahren zum letzten Mal in dieser Form stattfinden und grundlegend reformiert. Das neue System unter dem Begriff „The World Cup of Tennis“ sieht im sog. Finalturnier 18 Nationalteams vor (sechs Gruppen à drei Teams), die sich an einem Ort und innerhalb einer Woche durchboxen dürfen: Die Gruppenbesten sowie zwei der besten Zweitplazierten landen im Viertelfinale. Das Spieleformat sieht zwei Einzel- und ein Doppelmatch vor.
Vorher finden nicht minder umständliche Qualifikationen statt: Von ursprünglich 24 Teams bleiben zwölf übrig (Spieleformat: vier Einzel- und ein Doppelmatch), hinzu kommen vier Vorjahres-Halbfinalteilnehmer plus zwei „Wild Card-Glückspilze“ aus der Ausscheidergruppe. Lediglich die Spielzeiträume (Februar & November) werden beibehalten.
Zukünftig geht es also bei der angesehenen Tennis-WM genauso kompliziert zu wie beim Fußball.

********** 23. November 2018 (3) **********
Zwei CRO-Siege am 1. Turniertag

Nach 2:22h und einem Resultat von 6-3/ 7-5/ 6-4 hat der angriffslustige, konzentriert spielende Marin Čilić zum 2:0 in der Gesamtwertung beigetragen, ohne auch nur einen einzigen Aufschlag abgeben zu haben. Viel Lob gab es dafür vom sichtlich geknickten Gegenspieler Tsonga.
Details, Fotos & Videomaterial (Teil 1) & Details (Teil 2, deutsch)

Putzig war der Kommentar von Borna Ćorić nach Spielende, als er sich bei der kroatischen Fangemeinde entschuldigte für den schnellen, unkomplizierten Spielverlauf, wo doch die CRO-Anhänger an Dramen und Spielverlängerungen gewöhnt sind. Da mußte sogar die mitanwesende Staatspräsidentin Kolinda Grabar Kitarović amüsiert lachen.

Am morgigen Samstag (14:00h) steht das nicht weniger spannende Doppel an: Zum Kampf um den heißersehnten 3. Siegpunkt treten höchstwahrscheinlich das eingespielte Tandem Ivan Dodig & Mate Pavić an, wobei der Nationaltrainer diese Kombination noch nicht verbindlich bestätigen wollte. Sretno dečki!

********** 23. November 2018 (2) **********

„Ćorna“ hat den 1. Sieg fürs CRO-Tennisteam eingefahren! Trotz einer – wg. eines gesundheitlichen Zipperleins – eingelegten Therapiepause zum Ende des 3. Satzes konnte das Match erfolgreich beendet werden.

Und nun heißt es „Glück auf“ für den bestplazierten kroatischen Tennisprofi Marin Čilić…

********** 23. November 2018 (1) **********
DAVIS-CUP FINALE 2018: CRO vs. FRA

Das diesjährige DAVIS-CUP Finale in Lille/Frankreich findet vom 23.11.-25.11.18 statt!

Am heutigen Freitag treten an…
1. Zweikampf: Borna Ćorić gegen Jeremy Chardy.
Live-Stream gibt es unter SPORT.HRT.HR
(Zum jetzigen Zeitpunkt führt Ćorić mit zwei Sätzen…toi-toi-toi, daß er den dritten auch für sich entscheidet.)
2. Zweikampf: Marin Čilić gegen Jo-Wilfried Tsonga.

Es wird um höchste Konzentration beim Dauer-Daumendrücken gebeten!

Dieser Beitrag wurde unter Reiseziel Kroatien, Sportereignisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar