Kroatien feiert 1. Jahrestag der Zusammengehörigkeit, des Stolzes und Glückes

In ganz Kroatien, als auch in der Diaspora weltweit, wird heute das Jubiläum der Zusammengehörigkeit, des Stolzes und Glückes gefeiert, um des Jahrestages der ekstatisch gefeierten Rückkehr des Fußball-Vizeweltmeisters am 16.07.2018 ausgelassen zu gedenken.

Ein Rückblick: Heute vor einem Jahr wurden die silbergeschmückten CRO-Premiumkicker von ca. einer halben Million Menschen – angereist aus allen Teilen des Landes und Erdballes – in Zagreb empfangen. Die Fahrt vom Flughafen bis zur Bühne auf dem zentralen Stadtplatz „Trg Bana Jelačića“ dauerte, aufgrund der hoffnungslos überfüllten Straßen und Plätze, sage und schreibe 5,5 Stunden, doch als der offene Mannschaftsbus im bekannten Rot-Weiß-Schachbrett-Look endlich dort eintraf, „explodierte“ der Platz förmlich. Mittendrin Touristen aus aller Welt, die ihren Aufenthalt teilweise extra verlängerten, um bei der einmaligen Riesensause dabei zu sein!

Wer sich dieses einzigartige 8,5-stündige Spektakel und viele weitere außergewöhnliche TV-Mitschnitte ansehen möchte:
https://sport.hrt.hr/528013/godina-dana-od-velicanstvenog-doceka-vatrenih

Bei dem heutigen ungewöhnlichen Gedenktag ist die Rede von einer Initiative, die von Nationaltrainer Zlatko Dalić und der „Organisation ohne Grenzen“ ins Leben gerufen wurde. Land auf, Land ab wird es am heutigen Tag eine Vielzahl von Sonderveranstaltungen geben und zwar in Vukovar, Ilok, Đakovo, Nijemci, Bjelovar, Sinj, Ogulin, Varaždin, Rijeka, Dubrovnik, Zadar, Vinkovci…

Neben Dalić haben sich auch etliche Fußball-Ikonen über verschiedene Medienkanäle zu Wort gemeldet und alle Anhänger der silbernen „Vatreni“ (übersetzt: Die Feurigen) dazu aufgefordert, in großer Zahl und mit entsprechenden CRO-Requisiten ausgestattet auf die Straßen zu gehen, um noch einmal den größten Erfolg des kroatischen A-Fußballs zu zelebrieren:

* Ivan Rakitićs Aufruf auf Instagram
„Am 16. Juli laßt uns alle unsere Schachbrettmuster-Trikots überwerfen und raus auf die Straßen gehen und den Tag der Zusammengehörigkeit, des Stolzes und Glückes gebührend feiern. Mit unserer Nationalmannschaft zusammen ist `Kroatien voller Leben´. Zeigt es!“

* Verlautbarung des Staatsoberhauptes Kolinda Grabar-Kitarović auf ihrer FB-Seite
„An den 16. Juli 2018 werden wir uns des allgegenwärtigen Gefühls der Zusammengehörigkeit, des Stolzes und Glückes erinnern. Unabhängig vom Resultat des WM-Finales am 15. Juli 2018 wurden überall in unserem Heimatland unzählige Rückkehrer-Partys für unsere Fußballhelden ausgerichtet, die einen historischen Erfolg erzielten.“

Wer über Satelliten-TV verfügt und darüber hinaus kroatische Programme empfängt, kann heute ab 21:00 Uhr dieses landesweite Spektakel auf HRT1 direkt mitverfolgen. Es wird Live-Schaltungen zu o.g. Städten geben, die ein reichhaltiges buntes Unterhaltungsprogramm vom Stapel lassen werden: Konzerte, Vorstellungen und andere interessante Inhalte. So werden z.B. in Ilok Mütter im Elfmeterschießen antreten während die Väter im Tor stehen, in Bjelovar gibt´s ein Fußball-Quiz im Freien, in Ogulin wird Salsa auf dem Schachbrett getanzt und in Rijeka wird der beliebte Imitator Tarik Filipović sein ulkiges Monodrama „Ćiro“ (legendärer Ex-Fußballnationaltrainer Miroslav Blažević) zum Besten geben.

Quelle (kroatisch):
https://sport.hrt.hr/528201/izbori/hrvatska-slavi-prvi-dan-zajednistva-ponosa-i-srece

Dieser Beitrag wurde unter Reiseziel Kroatien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar